Datenschutzerklärung

Bei der Nutzung unserer Internetpräsenz werden personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse etc.) auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003, DSG) verarbeitet. Hier finden Sie die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Internetauftritts.

Die Datenschutzerklärung betrifft den Kontakt mit der Sesco Marketing & Sales GmbH und die Nutzung der Websites:

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Daten?

Zwecke der Datenverarbeitung sind die technischen Voraussetzungen für die Anzeige bzw. den Besuch dieser Website und die Kommunikation über Webformulare für Buchungen und Anfragen.

Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?

SESCO Marketing & Sales GmbH
Schachen 236

A-8812 Neumarkt in Steiermark
Österreich

Telefon: +43 664 1027452
Fax: +43 1 2533033 9188
E-Mail: info@sesco.at

Welche Daten werden verarbeitet und woher stammen diese?

Wir verarbeiten technische Daten wie Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, die Zeitzonendifferenz, der Inhalt der Aufforderung, der Zugriffstatus bzw. http-Statuscode, die jeweils übertragene Datenmenge, sowie Ihr Browser, die Quell-URL oder Browserdaten. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden diese Daten automatisch von Ihrem Browser übermittelt. Weiters verarbeiten wir all jene Daten, die Sie uns (zB. über Eingabe in Webformularen oder per Mail) zur Verfügung stellen. Das sind Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht.

Cookies

Diese Website verwendet sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren, sondern dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlich zu machen. Sie haben die Möglichkeit Cookies in den Sicherheitseinstellungen oder im Cookie-Banner zuzulassen oder zu verbieten. Möglicherweise stehen bestimmte Features danach nur mehr eingeschränkt zur Verfügung. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit den Daten aus den Cookies verknüpft. Näheres dazu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Was ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung?

Die Erfassung von technischen Daten ist unser berechtigtes Interesse, da ohne diese Daten die Website nicht angezeigt werden kann. Kontaktdaten sind für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Bevor Sie ein Web-Formular absenden – also bevor Ihre Daten verarbeitet werden – müssen Sie explizit in die zweckgebundene Verarbeitung einwilligen. Zweckgebunden bedeutet, dass wir die Daten, die Sie uns über Web-Formulare übermitteln, ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und darüber hinaus zB. nicht für Werbezwecke verwenden.

Wem werden die Daten weitergegeben und auf welcher Rechtsgrundlage?

Es ist unser berechtigtes Interesse einen Domain- und Hosting-Provider und ein CMS-System zu nutzen. Fallweise werden die Daten auch an Gerichte in Österreich bzw. in EU und EWR weitergegeben. Dies geschieht entweder aus berechtigtem Interesse unsererseits, Ansprüche gegen Sie geltend zu machen oder aber aus rechtlicher Verpflichtung, sollten Dritte Ansprüche an uns stellen.

Plugins

Auf dieser Website sind Inhalte Dritter eingebunden. Wenn Sie der Nutzung von Plugins durch Klick auf die standardmäßig ausgeblendeten Inhalte zustimmen, wird eine Verbindung zu Servern des Anbieters hergestellt. Dabei besteht die Möglichkeit, dass die jeweiligen Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse des Nutzers wahrnehmen, weil die jeweiligen Inhalte ohne die IP-Adresse nicht an Ihren Browser geschickt werden können. Es kann vorkommen, dass die IP-Adresse vom jeweiligen Anbieter z.B. für statistische Zwecke gespeichert wird. Näheres dazu in unserer Cookie-Richtlinie.

Hyperlinks auf Inhalte Dritter

Unsere Internetauftritte können Links zu externen Webseiten oder anderen Inhalten Dritter enthalten, auf die wir keinen Einfluss haben. Für diese ist zu jedem Zeitpunkt der jeweilige Anbieter verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar, weiters wäre eine permanente inhaltliche Kontrolle ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Werden zukünftig Rechtsverletzungen bekannt, so werden derartige Links umgehend entfernt.

Wie lange werden Daten gespeichert?

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, werden die übermittelten Daten im Rahmen Anfragenbearbeitung gespeichert. Die technisch notwendigen Daten werden nur an den Hostingprovider übermittelt – eine weitere Verarbeitung erfolgt nicht. Darüber hinaus werden Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert.

Welche Schutzmechanismen sind aktiv?

Um die Datensicherheit und die Einhaltung der Datenschutzvorschriften zu gewährleisten gibt es eine Reihe von Maßnahmen. Einerseits müssen wir technisch und organisatorisch sicherstellen, dass unsere Verarbeitungstätigkeiten der DSGVO entsprechen, andererseits müssen unsere Daten im Sinne der Systemsicherheit vor unberechtigtem Zugriff schützen. Darüber hinaus haben Sie umfangreiche Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten.

Welche Rechte haben Sie?

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit, Einschränkung, Widerspruch und Löschung zu, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige Gesetze dem Antrag entgegenstehen. Möchten Sie eines dieser Rechte geltend machen, wenden Sie sich an info@sesco.at bzw. an die unten stehenden Kontaktdaten.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde richten.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Unsere IT- und Datenaufbewahrungssysteme, sowie diese Website werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust und Zerstörung, sowie gegen Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen gesichert.